13.10.2021 – Wechsel Jugendleitung

Neue Jugendleitung beim Musikverein Hörstein

An der letzten Jahreshauptversammlung des Musikvereins Hörstein fanden Neuwahlen statt. Hierbei gab es einen Wechsel in der Jugendleitung. Die bisherige Jugendleiterin Nadine Feder kandidierte nicht mehr für die nächste Amtsperiode. Burkhard Nimbler bedankte sich bei Nadine für das jahrelange außerordentliche Engagement. Zur neuen Jugendleitung wurden Alina Vanluchene und ihre Stellvertreterin Heidi Bilz gewählt.

 

Es gibt eine Vielzahl an Aktivitäten im Jugendbereich. Im Juli dieses Jahres wurde das Jugendorchester unter der Leitung von Thomas Telkemeier neu ins Leben gerufen. Ab November wird Blockflötenunterricht für Grundschüler angeboten. Bis zum 15. Oktober können Interessierte sich gerne noch anmelden (jugendleitung@mv-hoerstein.de ).

Die Freizeitaktivitäten bei unserer Jugend kommen auch nicht zu kurz. So konnte dieses Jahr ein Ausflug zum Adventure Minigolf und eine Geocache-Olympiade stattfinden. Des Weiteren ist noch ein Ausflug geplant und die Weihnachtsfeier findet wieder statt.

Interessierte, die gerne ein Blasinstrument oder Schlagzeuge lernen möchten, können sich gerne melden. Die Kontaktdaten und weitere Informationen über das Ausbildungsangebot sowie Aktuelles sind auf der Internetseite www.mv-hoerstein.de ersichtlich.

 

 

 

 

03.04.2021 – Frohe Ostern!

Die Vorstandschaft wünschte allen Musikerinnen und Musikern persönlich und doch Corona-konform frohe und gesunde Ostern

MV Hörstein: Ein kleines, persönliches Dankeschön für alle MusikerInnen zu Ostern

Nun schon zum zweiten Mal in Folge feierten die Musikerinnen und Musiker ein ruhiges Osterfest – die Instrumente schwiegen. Normalerweise werden die Ostertage zunächst für die Generalprobe und den letzten Feinschliff genutzt, am Karsamstag werden dann die Stühle und Tische aufgebaut und die Bühne festlich mit Blumen geschmückt – und am Sonntagabend schließlich als Höhepunkt des Jahres das Konzert gespielt.

Als „kleinen Trost“ hatte die Vorstandschaft in diesem Jahr nun ein kleines, persönliches Ostergeschenk vorbereitet: Jede Musikerin und Musiker bekam ihr/sein „persönliches Osterei“ als Symbol, dass niemand vergessen ist und hoffentlich bald alle gesund und munter wieder gemeinsam musizieren können.

In diesem Sinne wünscht der Musikverein Hörstein allen seinen Mitgliedern und Freunden weiterhin Gesundheit, Durchhaltewillen und Optimismus – wir hören uns bald wieder!

04.02.2021 – Absage Osterkonzert 2021

Archivbild 2019

Liebe Mitglieder und Freunde des Musikvereins,

auf Grund der aktuellen Lage sehen wir uns leider gezwungen auch unser diesjähriges Osterkonzert 2021 abzusagen. Durch die Corona-Situation können wir aktuell keine Proben durchführen und haben auch unser Probenwochenende absagen müssen. Somit ist eine Vorbereitung und eine Durchführung des Osterkonzertes in der gewohnten Qualität leider nicht möglich.

Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich und bitten Sie dies zu entschuldigen. Wir freuen uns Sie auf einer unserer zukünftigen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Mit musikalischen Grüßen
Burkhard, Heiko und Stefan

2020 – Das Jahr

Ein durch Corona geprägtes Jahr.

Die Winterwanderung 2020 führte uns nach Rückersbach in das Seminarzentrum. Wir gestalteten noch die Einweihung der neuen Kinderarche Hörstein mit. Ende Februar ging es dann wieder ins Probenwochenende nach Poppenhausen. Ab dem 18. März wurden alle weiteren Veranstaltungen wegen Corona abgesagt und der Probebetrieb musste auch eingestellt werden. Im Juni durften wir den Probebetrieb auf dem Parkplatz des Pfarrheims wieder auf-nehmen und ab September konnten wir dann im großen Saal des Pfarrheims proben. Hier gilt unser Dank der Kirchenverwaltung für die kostenlose Überlassung des Raumes. Ende Oktober kam der nächste Lockdown, und wir mussten den Probebetrieb wieder einstellen.

Die Spielstärke des Orchesters betrug im Jahr 2020 35 Musikerinnen und Musiker.

Der Musikverein zählte 2020 zum Anfang 18 und zum Ende 13 Nachwuchsmusiker/innen.

Seit März 2020 wurde der Unterricht je nach aktuellen Coronaregelungen entweder vor Ort oder online durchgeführt.

Im Jahr 2020 war geplant, dass unsere Jugendensembles gemeinsam mit dem Stammorchester am Osterkonzert die Zugabe spielen. Dafür probte das Jugendorchester von Januar bis März, bis es aufgrund der Coronaregelungen nicht mehr möglich war.

Leider waren keine Ausflüge möglich und auch eine typische Weihnachtsfeier konnte nicht veranstaltet werden. Hierfür wurde ein digitaler Adventskalender erstellt. Mit der „großen Jugend“ wurden mehrere Videos aufgenommen und so zusammenschnitten, dass es wirkte, als würden alle gemeinsam ein Weihnachtslied spielen. Allen Kids wurde als Weihnachtsgeschenk, die Materialien für ein Lebkuchenhaus vorbeigebracht.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr sind die Mitglieder Bernhard Vogel und Heinz Nimbler verstorben.

Der Musikverein zählte zum 31.12.2020 198 Mitglieder, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • 129 fördernde Mitglieder
  • 57 Aktive und Nachwuchsmusiker bzw. Kinder und Jugendliche in Ausbildung
  • 12 Ehrenmitglieder

Aufgrund von Corona fand kein Osterkonzert und auch keine Weihnachtsfeier statt, so dass keine Ehrungen durchgeführt werden konnten.

Der Vereinsausschuss fand sich im Jahr 2020 zu 5 Sitzungen zusammen.

Das Jahr 2020 war auch in finanzieller Hinsicht geprägt von der Corona-Pandemie. Alle geplanten Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Die fehlenden Einnahmen konnten durch Sparmaßnahmen unsererseits und durch einen Zuschuss des Kultusministeriums Bayern einigermaßen ausgeglichen werden.

Der Dank galt allen Musiker und Musikerinnen, sowie allen Helfern für Ihren ehrenamtlichen und freiwilligen Einsatz.

 

Übersicht der Aktivitäten aus dem Jahr 2020:

13.03.2020 – Absage Osterkonzert 2020

Liebe Mitglieder und Freunde des Musikvereins,

auch wir folgen in diesem Jahr der Empfehlung des bayrischen Staatministeriums, Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen abzusagen. Aus diesem Grund muss leider in diesem Jahr unser Osterkonzert ausfallen.

Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich, jedoch ist dieser aufgrund der aktuellen Entwicklung unvermeidbar. Wir bitten Sie dies zu entschuldigen und freuen uns Sie auf einer unserer zukünftigen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Mit musikalischen Grüßen
Burkhard, Heiko und Stefan